Combos - Verstärker

Combo ist ein Kunstwort, kommt von kombinieren und sagt uns das in einer Holzkiste Verstärker und Box eingebaut sind. Combos sind klein, handlich, deshalb einfacher zu transportieren und können daher nette Kampfwürfel sein. Kleiner Tipp: Bei Combos findet sich in vielen Fällen in der Bezeichnung der Geräte der verwendete Speaker wieder. Bei einer Bezeichnung des Herstellers die z.B. lautet: SWR LA-10 - welcher Speaker wurde eingebaut? Richtig, ein 10"-Speaker.

Combos gibt es in unterschiedlichen Größen:

  • 1x10"-Combo
  • 1x12"-Combo
  • 1x15"-Combo (je nach Ausführung mit oder ohne Hochtonhorn)
  • 2x10"-Combo (meist mit Hochtonhorn)
  • 4x10"-Combo (meist mit Hochtonhorn)

Je nach Ausführung und Leistung gibt es einen Speaker-Output um eine zusätzliche Box anzuschliessen.

 

Nachteile:

Combos werden manchmal nachgesagt, das sie oft nicht genug Leistung haben um auch wirklich Band- bzw. Bühnentauglich zu sein. In den letzten Jahren sind allerdings eine Menge brauchbare (und bezahlbare) Combos auf dem Markt aufgetaucht, diese haben auch (subjektiv betrachtet) genug Leistung. Für den Proberaum und kleinere Gigs reichen 150-200 Watt meiner Meinung nach aus.

 

 

Übungs-Combos

 

ASHDOWN After Eight Basscombo
SWR LA-10 - 35 Watt Basscombo

SWR LA-12 - 60 Watt Basscombo

HARTKE B300 - 30 Watt - Basscombo
WARWICK - Blue Cab 20, 20 Watt

 

 

Bandtaugliche Combos

 

ASHDOWN Electric Blue EB15-180, 180 Watt Basscombo,
ASHDOWN Electric Blue EB12-180, 180 Watt Basscombo
SWR LA-15 - 100 Watt Basscombo
GALLIEN-KRUEGER Backline BL 115 , 125 Watts
GALLIEN-KRUEGER MicroBass, MB150, 100 Watts
HARTKE Kickback 10, 120 Watts Basscombo
HARTKE Kickback 15, 120 Watts Basscombo
WARWICK SWEET 15, 150 Watt Basscombo

 

 

Edel-Combos

 

ASHDOWN ABM C410T-500 EVO II Combo
SWR Redhead Super Combo
GALLIEN-KRUEGER 1001RB-II/210
GLOCKENKLANG Soul Combo

EDEN DC210XLT Bass Combo


GALLIEN-KRUEGER 1001RB-II/210 - http://www.groovemonster.de


 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Liste stellt nicht alle Combos dar die es gibt und erhebt deshalb nicht den Anspruch das Non-Plus-Ultra zu sein. Wie bei Bässen gilt auch hier: Antesten vor Kauf...und hören ob das, was im Hochglanzprospekt angepriesen wird auch stimmt.

Bass-News:

08.07.2017 - Sommerfest bei K.Bass & Guitars und Rheingold-Music!

Besucht Knut Reiter in seiner Werkstatt und erlebt von Hand hergestellte Instrumente hautnah!



09.09.2017 - Das 11. Dresdner Drum & Bass Festival kommt!

In gewohnter Atmosphäre werden in puncto Programmfülle und Abwechslung wieder Rhythmus-Träume wahr!



07. - 09.07.2017 - Das erste Bulletgroove “BASS CAMP”!

Drei Tage dauerndes Wochenend-Camp voll geballter Bass-Power-Workshops in Weimar!