Traumbass zusammengestellt?

Kleiner Ratgeber zur Finanzierung eines E-Bass oder Gitarre - Kredit, Ratenkauf oder Sparen?

Die Bandscheibe und was sie besser nicht aushalten sollte

In diesem Kapitel geht's um die Bandscheibe. Die Bandscheibe ist eine flexible Verbindung zwischen den Wirbelkörpern der Wirbelsäule. Der Mensch besitzt 23 Bandscheiben. Wer schonmal eine 50-kg-Bassbox oder einen schweren Combo durch die Gegend geschleppt hat, wird schnell gemerkt haben, das das böse enden kann. Bevor also für den Rest des Abends auf der Bühne Rückenschmerzen in Kauf genommen werden, habe ich hier ein paar Tipps zusammengetragen um unnötige Rückenschmerzen zu vermeiden.

 

 

Übersicht

 

Darstellung Bandscheibe

Skizze: Darstellung Bandscheibe mit Rückenmark, Wirbelkörper und Nerven

 

 

Was macht eine Bandscheibe?

Die Bandscheibe dient als elastischer Stoßdämpfer zwischen den Wirbeln der Wirbelsäule. Oft wird dieser Stoßdämper aber durch falsches Heben und Tragen zu stark belastet, so das er Schaden nehmen könnte.

 

Die Bandscheibe als elastischer Stoßdämpfer

Skizze: Bandscheibe als elastischer Stoßdämpfer

 

 

Anheben

Beim Anheben werden Arme und Beine gleichermassen benutzt - aber nicht das Kreuz. "Hochreissen" tut weh! Das Heben sollte gleichmässig erfolgen und nicht zu lange dauern. Optimal gehoben wird aus der Hocke mit aufrechtem Rücken. Die Last sollte dabei nahe an den Körper gebracht werden. Wer sich dabei nach vorne beugt, belastet die Wirbelsäule um ein vielfaches mehr bei gleichem Gewicht.

 

Optimal gehoben wird aus der Hocke 

 

 

Tragen

Getragen wird mit beiden Händen. Unglücklicherweise gibt es Combos für Bass oder Gitarre, die 25-30 kg wiegen aber nur einen Griff haben. Auch hier sollte versucht werden mit beiden Händen zu tragen.

 

 

Getragen wird mit beiden Händen

 

Drehungen beim Tragen

Wer eine Kiste trägt und sich dabei drehen muss, macht dies bitte mit dem gesamten Körper. So wird die Last verteilt und zu starke Belastung auf nur einen bestimmten Punkt der Wirbelsäule treten nicht auf.

 

 

Auftretendene Kräfte

 

Ausgangsstellung Belastung der Lendenwirbelsäule
Rückenlage etwa 25 Kg
Seitenlage etwa 75 Kg
Gehen etwa 85 Kg
Stehen etwa 100 Kg
Sitzen etwa 140 Kg
Sitzen und nach vorne beugen etwa 175 Kg
Aufrichten aus der Rückenlage etwa 180 Kg
Anheben von 50 Kg aus der Hocke etwa 200 Kg

Anheben von 50 Kg bei nach vorn

geneigtem Oberkörper

etwa 700 Kg

 

Eine gute Hilfe beim Transport des ganzen Bandequipments sind Trolleys oder Rollbretter. Sie sind robust, zusammenklappbar und kosten knapp 30 Euro. Eine andere Alternative ist das Rollbrett. Falls man selbst keine Hilfsmittel zum Transport hat: Die PA-Technik hat definitiv diverse Rollbretter oder auch die klassische Sackkarre im LKW.

 

Trolley und Case Rollbrett

Trolley

Rollbrett

 

Bass-News:

08.07.2017 - Sommerfest bei K.Bass & Guitars und Rheingold-Music!

Besucht Knut Reiter in seiner Werkstatt und erlebt von Hand hergestellte Instrumente hautnah!



09.09.2017 - Das 11. Dresdner Drum & Bass Festival kommt!

In gewohnter Atmosphäre werden in puncto Programmfülle und Abwechslung wieder Rhythmus-Träume wahr!



07. - 09.07.2017 - Das erste Bulletgroove “BASS CAMP”!

Drei Tage dauerndes Wochenend-Camp voll geballter Bass-Power-Workshops in Weimar!




Sparen für die neue Klampfe!

Kredit, Ratenkauf oder Sparen - Hinweise zur Finanzierung von Musikinstrumenten!



Fotobox mieten

Werbeagentur Paderborn